Allgemein Pressemitteilungen

Büdingen ist weltoffen – Aufruf zur Demo

Der KV Wetterau schliesst sich dem Aufruf von Büdingen ist weltoffen zur Demo gegen Nazis und Rassisten in Büdingen an. Kommt zahlreich um dem braunen Mob deutlich die Grenzen aufzuzeigen!

Termin: Samstag, 30. Januar 2016, 15:30 bis min. 19:00 Uhr

Ort: Parkplatz Großendorf in Büdingen

Am Samstag, den 30. Januar planen Nazis und Rassisten einen Aufmarsch gegen die Erstaufnahmeeinrichtung in Büdingen. Auf der Facebook-Seite „Büdingen wehrt sich – Asylfut stoppen“ die der NPD-Abgeordnete Lachmann verantwortet ruft man zu einer Demo unter dem Motto „Bürger dieser Stadt haben Asylanten satt“ auf. Seit Monaten hetzen vereinzelte gegen Menschen auf der Flucht. Getarnt als harmlose besorgte Bürger machen Rechtsextremisten gegen Flüchtlingsunterkünfte mobil und versuchen rassistische Ressentiments in der Nachbarschaft anzustacheln. Der Hass auf Flüchtlinge ist ein konstantes Element der rechten Szene.

Dem müssen wir entgegen wirken! Daher planen wir am 30. Januar 2016 eine Gegendemo / Kundgebung in Büdingen. Mit Bürgerinnen und Bürgern, demokratischen Parteien, Kirchen und Organisationen wollen wir friedlich gegen die rechte Hetze demonstrieren. Wir hoffen, dass wir ein klares Zeichen in Büdingen setzen und #gesichtzeigen!

0 Kommentare zu “Büdingen ist weltoffen – Aufruf zur Demo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

76 − = 72